Wandertag der FF Hatzendorf 2010

Gleich vorweg, es blieb trocken, damit ist aber nur gemeint, es hat nicht geregnet. Obwohl Wetterexperten eher regnerisches Wetter für den 3. Oktober 2010 vorausgesagt haben hielt es rund 350 Wanderer nicht ab, der Einladung der FF Hatzendorf zu folgen, am traditionellen Wandertag teilzunehmen. Trotz des bedeckten Himmels konnte man während der gemütlichen Wanderung durch das Hatzendorfer Gemeindegebiet die Herbsimpressionen auf sich wirken lassen.

An den Stationen der rund elf Kilometer langen Strecke wurden die "Ausflügler" mit Schmankerl aus der Gemeinde verwöhnt - Leberkäse mit Erdäpfelgröstl, Aufstrich- und Belegte Brote, Gulaschsuppe, Strauben, Nusskipferl, Kastanien, Sturm,...

Schließlich sollten Geselligkeit, Gemütlichkeit und Gaumenfreuden nicht zu kurz kommen und als dann Fredl's Wandergruppe auch noch die Instrumente anstimmten erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt.

Auch eine Gruppe von 38(!) Freunden der Partnerfeuerwehr aus Gedersdorf (Krems, NÖ) war nach Hatzendorf gekommen. Mittlerweile verbindet nicht nur die Feuerwehren Hatzendorf und Gedersdorf eine tiefe Freundschaft, sondern nach dem Hochwasser im Sommer 2009 auch die beiden Gemeinden samt Bevölkerung.

Bei der im Anschluss stattfindenden Startkartenverlosung konnte man sich getrost Hoffnung machen einen der über 100(!) Preise zu gewinnen. - Danke an alle Sponsoren und jene die die FF Hatzendorf immer wieder unterstützen! - Den Hauptpreis, ein Fahrrad im Wert von 500 Euro, gewann Wippel Valentin aus Kirchenegg bei Hatzendorf.

Die Freiwillige Feuerwehr Hatzendorf gratuliert allen Gewinnern und möchte sich fürs Kommen und die Unterstützung bedanken.

Das war die Wanderstrecke: Wandertag FF Hatzendorf 2010


Fotos Wandertag 2010 >>

 

Ausblick: Ball der FF Hatzendorf am 5. März 2011 mit "Erich Fuchs" ... und so war es 2010 mit Erich Fuchs