MTF Segnung - Feuerwehrfest

Neues Mannschaftstransportfahrzeug für die FF Hatzendorf

 

Hatzendorf, Samstag 14. Mai 2011

Über zwei Jahre dauerte das Projekt "MTF Neukauf". In diesem Zeitraum wurden Fahrzeuge getestet und verglichen, Anbote eingeholt und Nutzwertanalysen durchgeführt, ehe die Entscheidung, welche vom Hatzendorfer Bürgermeister Walter Wiesler mitgetragen wird, auf einen Mercedes Benz Sprinter fiel. Dieses Fahrzeug besticht durch seine fahrzeugtechnischen Eigenschaften sowie durch das tolle Raumangebot für die neun Insassen. Mit diesem Fahrzeug sind die Kameradinnen und Kameraden, aber auch vor allem die Feuerwehrjugend, der FF Hatzendorf sicher unterwegs.

Zur feierlichen Segnung des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges durch Feuerwehrkurat Pfarrer Franz Brei waren auch viele Ehrengäste gekommen. Unter ihnen waren unter anderem Frau Nationalratsabgeordnete Mag. Sonja Stessl-Mühlbacher, Herr Nationalrat Michael Prassl, Bezirksfeuerwehrkommandant Landesfeuerwehrrat Johann Kienreich sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant Eduard Schreiner und natürlich auch Bürgermeister Walter Wiesler. Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Hatzendorf, HBI Franz Auner, durfte neben den Festgästen auch die Fahrzeug-Patinnen und Abordnungen der Nachbarfeuerwehren auf das herzlichste im Kultursaal von Hatzendorf Willkommen heißen.

Die Gesamtkosten für das Fahrzeug, inklusive dem feuerwehrtechnischen Umbau/Aufbau betragen 64.900 Euro und werden durch Mitteln des Landesfeuerwehrverbandes in der Höhe von 17.000 Euro, einer Förderung der Gemeinde Hatzendorf von 20.000 Euro und einem Beitrag der FF Hatzendorf in der Höhe von 25.500 Euro finanziert. Die Unternehmungen Mercedes-Benz Wittwar und Lutterschmied Baustoffe leisteten einen Beitrag in der Höhe von 2.400 Euro.

Zusätzlich wurden vom Direktor der Raiffeisenbank Hatzendorf-Unterlamm, Manfred Maier, ein Scheck in der Höhe von 1.500 Euro überreicht.

Der gesamte Beitrag von 25.500 Euro der FF Hatzendorf konnte durch die Sammelaktion, welche von den Hatzendorfer Feuerwehrkameraden durchgeführt worden war, aufgebracht werden! Ein recht herzliches Dankeschön an alle Fahrzeug-Patinnen, allen Spendern und Sponsoren. - Die Spendenbereitschaft und die vielen positiven Rückmeldungen haben alle Erwartungen übertroffen. Danke an alle Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Hatzendorf, dass sie so zu und so hinter ihrer Feuerwehr stehen - DANKE


Das Jahr 2011 ist das Jahr des Ehrenamtes. Alle Festredner nahmen in ihren Ansprachen darauf Bezug und unterstrichen immer wieder, wie wichtig es ist, das es Menschen gibt, die mehr tun als nur ihre Pflicht. - Das es Menschen gibt die Helfen und zu Hilfe eilen, um ihre in Not geratenen Mitmenschen vor Schlimmerem zu bewahren oder zu retten.

 

Als Dankeschön für die Hilfe bei der Hochwasserkatastroühe im Jahr 2009 schenkte der Hatzendorf Maler und Künstler, Franz Mandl, der FF Hatzendorf ein Bild vom Feuerwehrhaus.

Im Anschluss an die Fahrzeugsegnung fand ein Feuerwehrfest statt, welches Unterhaltung für Jung und Alt geboten hat.

Allen ein Danke für die großzügige Unterstützung!


 

Eine Abordnung unserer Partnerfeuerwehr aus Gedersdorf (NÖ)

 

Im Zuge der Veranstaltung gab es auch Auszeichnungen seitens des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark und der FF Hatzendorf:

Verdienstzeichen 3. Stufe des Landesfeuerwehrverbandes:

BM d.V. Daniel Nierensee

LM d.V. Wolfgang Sapper

OLM d.F. Peter Schober

Verdienstzeichen 2. Stufe des Landesfeuerwehrverbandes:

BM d.V. Rupert Nierensee

Medaille für 40-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens:

LM Peter Krenn sen.

Ehrennadel der FF Hatzendorf:

EHBM Alois Bauer

EHLM Michael Payerl

EHBM Franz Wagner sen.

Medaille für verdienstvolle Zusammenarbeit des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze:

Musikvereinsobmann Johann Bedek

Kapellmeister Mag. Anton Hirschmugl

Kommandant Polizeiinspektion Riegersburg AbtInsp. Rudolf Hölzl