Umkleideräume

Breite, geräumige und gut zugängliche Spinde sind das Herzstück der Umkleideräume. Jedes aktive Feuerwehrmitglied hat seinen eigenen Spind und ist selbst dafür verantwortlich, dass seine persönliche Schutzausrüstung (Helm, Einsatzuniform, Handschuhe, Sicherheitsstiefel,...) stets vollständig, ordentlich und sauber darin versorgt ist.

Des weiteren ist hier auch eine Funkanlage fix verbaut, um bei Alarm den Einsatzbefehl von der Einsatzzentrale (Florian Feldbach) abzufragen.

Auch immer mehr Frauen entscheiden sich der Freiwilligen Feuerwehr beizutreten. Aus diesem Grund befinden sich im Feuerwehrhaus der FF Hatzendorf die gesetzlich vorgeschriebenen getrennten Umkleideräume für Frauen und Männer.

Direkt neben den jeweiligen Umkleideräumen befinden sich die getrennten Duschen und Toiletten für die Kameraden und Kameradinnen.